Pflegenotstand in Deutschland – Krank sein kann sich keiner mehr leisten

Pflegenotstand in Deutschland – Krank sein kann sich keiner mehr leisten !

Pflegenotstand in Deutschland – Krank sein kann man sich nicht mehr leisten ist nicht nur ein Titel!

NEIN nur noch die wenigsten Menschen können es sich tatsächlich leisten krank zu sein.

Und der Pflegenotstand in Deutschland tut sein übriges. Zu wenig Pflegekräfte für zu viele Menschen die krank sind.

Aber fangen wir einmal von vorne an.

Angenommen man hat andauernde Beschwerden wie z.B Kopfschmerzen, dann geht man selbstverständlich als erstes zu seinem Hausarzt des Vertrauens. Soweit so gut. Hausärzte sind wirklich wichtig in unserem Gesundheitssystem das inzwischen so schwach geworden ist.

ABER Hausärzte sind Ärzte die alles was es an Krankheiten gibt kennen sollen.

Am besten auch sofort ein gutes Rezept parat haben sollen um dem Patienten zu helfen. Dies kann aber bei einem so komplexen System wie unserem Körper nicht funktionieren. Nun wird unser Hausarzt also anfangen mit den gängigen Untersuchungen und Überweisungen an verschiedene Fachärzte.

Fachärzte sind wichtig, aber leider gibt es nicht genug Fachärzte um eine gute und flächendeckende Versorgung zu gewährleisten.

So und ab jetzt beginnt der Horror des Patienten der ja wegen massiven Beschwerden zum Arzt geht.

Das fängt an damit das natürlich Blut abgenommen wird, und dann geht es los, man versucht Termine bei Fachärzten zu bekommen. Man muss vielleicht dazu sagen das wir hier von gesetzlich versicherten Patienten sprechen und nicht von Privat versicherten die eher überversorgt werden und keinesfalls lange Wartezeiten auch nicht bei Fachärzten haben werden.

weiterlesenPflegenotstand in Deutschland – Krank sein kann sich keiner mehr leisten

Enjoy this blog? Please spread the word :)