BMW fahren macht nicht nur mich arm und wütend

Please follow and like us:

BMW fahren macht nicht nur mich arm und wütend

Anderer 5er BMW F11 535i selbes BMW Autohaus und ein BMW Fan der nun keiner mehr ist und nochmals die gleiche Aussage: BMW fahren macht nicht nur mich arm und wütend!

Wer meine Videos auf Gedankenfrei verfolgt, der hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch die fast unendliche Geschichte mit meinem BMW 525d F11 verfolgt.

Es ging darum das ich die Aussage getroffen habe das BMW fahren arm und wütend macht.

Und noch mehr ich habe meine Erfahrungen mit BMW Vertragswerkstätten und auch den BMW Niederlassungen erzählt und eben die Wahrheit über das große BMW Problem mit den AGR Kühlern.

Nun soll es aber in diesem Artikel nicht wieder über meinen BMW F11 525d gehen da dieser sich bereits im Nirwana befindet und ich auch sehr erleichtert bin, dass dieses dauernd defekte BMW Fahrzeug nicht mehr in meinem Besitz ist.

In diesem Artikel geht es um einen meiner Abonnenten den ich als eingefleischten BMW Enthusiasten kennen lernen durfte.

Die Videos mit Ihm und seinen drei BMW Fahrzeugen dem BMW 318i E36 Cabrio, dem BMW X3 E83 2.0 Diesel mit X-Drive und das jetzige Problem Auto.

Sein lieb gewonnener BMW 535i F11 findet ihr in der Playlist BMW und in der Playlist Cars & More.

 

Was kann nun einen BMW Fan dazu bringen das er überlegt ob BMW wirklich noch die richtige Wahl für ihn ist?

BMW 535i F11 Glück und Leid liegen nah zusammen

Gekauft im Jahr 2018 in dem gleichen BMW Autohaus in dem ich auch die Probleme mir meinem BMW F11 525d hatte und in dem Autohaus in dem ich den wirklich schlechten Kundenservice von BMW erfahren durfte. Man kann sich das so Vorstellen er hat diesen schwarzen BMW F11 535i gesehen eine Probefahrt absolviert und sich praktisch in diesen BMW verliebt. Ja und was macht man wenn man sich in ein Auto verliebt? Richtig man kauft sich dieses Auto und hofft da man sich ein Auto bei einem sehr bekannten BMW Vetragshändler kauft das es doch ein gutes gebrauchtes Fahrzeug sein muss das sicher lange Freude am Fahren bringen wird.

Man muss dazu sagen das es sich hier um einen absoluten BMW Fan handelt der immer alle seine BMW´s in diese Werkstatt bringt und penibelst auf seinen Fahrzeuge achtet. Aber gut man kann noch so gut aufpassen wenn die Qualität nicht stimmt dann bringt einem das auch nichts!

BMW gekauft, sich über den BMW gefreut, und jetzt geht es los mit den Problemen!

Eine der ersten Fahrten mit dem neuen gebrauchten BMW 535i über eine Strecke von ca. 100 Kilometer und beim abstellen des Fahrzeugs raucht es leicht aus dem Motorraum und riecht sagen wir mal etwas verbrannt. Motorhaube geöffnet und was sieht das tränende Auge da auf dem Auspuffkrümmer des BMW liegen?

JA GENAU einen Lappen der wohl in der BMW Werkstatt dort vergessen wurde. OK kann passieren 🙂 aber wer die Probleme bei BMW kennt der kann sich bereits jetzt denken das die Probleme hier nicht enden ganz im Gegenteil, die Probleme mit diesem BMW beginnen erst ab hier.

Und ich hatte sofort ein Dejavu und wie bereits oben im Text erwähnt könnt ihr die Geschichte meiner BMW Odyssee ja auf YouTube sehen und hier auf Gedankenfrei nachlesen. Jetzt geht es aber um den schwarzen BMW 🙂 wenn das vergessene Tuch angefangen hätte richtig zu brennen wäre er noch Schwärzer aber vielleicht die Probleme damit weniger.

 

BMW Probleme über Probleme

Soweit so gut.

Auf Nachfrage in der BMW Werkstatt konnte sich natürlich niemand finden, der so ein Tuch im Motorraum dieses 5er verloren haben könnte.

Wir sind hier bei Problem Nummer 1.

Aber Problem Nummer 2 lies natürlich nicht lange auf sich warten.

Man kauft sich einen 535i F11 ja nicht umsonst bei BMW, den wie man weis, ist es ja bei einem Händler so das wenn ein Fahrzeug Unfallfrei verkauft wird sollte dies auch Unfallfrei sein.

Nicht so bei diesem BMW oh nein es ist durch einen Zufall aufgefallen das dieser BMW einen Unfall hatte und der BMW Händler dies nicht erwähnt hat.

Aber gut kann man sich nun immer noch denken wenn man BMW Fan ist das kann schon mal passieren.

NEIN kann es nicht und wenn dann bin ich als Händler so freundlich und bemüht um den Kunden das es eine wahre Freude ist.

Nicht so aber BMW Händler die sind auch in diesem Fall so arrogant das einem das hören und sehen vergeht.

Aber mit Problem Nummer 2 immer noch nicht genug.

Nun kommt das genialste was ich eigentlich jemals gehört und auch gesehen habe.

Das Problem Nummer 3 oder vielleicht auch Problem Nummer X da sicher viele kleine Probleme zwischendurch noch aufgetreten sind die ich hier nicht erwähnen kann sonst würde dies den Rahmen sprengen.

Also Problem Nummer 3 bei diesem BMW 535i F11 – in die Werkstatt gebracht da wie man in dem Video sehen kann ein minimaler Ölfilm an der vorderen Motorseite zu sehen ist.

Und mit leicht meine ich so wenig das ich dieses Auto deshalb sicher nicht in die BMW Werkstatt gebracht hätte.

Aber da wie bereits erwähnt, es sich hier um jemand handelt der seine Autos lieber einmal zu viel zu BMW bringt als einmal zu wenig.

So hat auch dieses mal der BMW 535i F11 seinen Weg zu diesem uns allen bekannten BMW Händler bzw. dieser BMW Werkstatt gefunden.

 

Ein BMW kommt fahrend in die Werkstatt und tot heraus

Um es hier zu verdeutlichen der BMW 535i F11 wurde in die BMW Werkstatt gefahren wegen ein bisschen Ölnebel an der Vorderseite des 6 Zylinder Motors.

Die Tage vergingen.

Zum abgesprochenen Termin wo das Fahrzeug wieder abgeholt werden sollte; wurde auf Nachfrage ob dieser BMW nun fertig sei mitgeteilt; dass es ein kleines Problem mit diesem Fahrzeug gibt.

OK ein kleines Problem bei einem BMW was mag das sein 🙂

Ja das kleine Problem war ……. ein totaler Motorschaden! Der BMW 535i F11 hatte nach der Reparatur die angeblich ja bereits erfolgt ist nun ein kleines Problem einen kleinen Motorschaden.

 

Was passiert wenn ein BMW bei BMW in der BMW Werkstatt einen Motorschaden erleidet?

Wer nun denkt, dass BMW, wenn ein Fahrzeug während es sich bei einer BMW Werkstatt zur Reparatur befindet einen Schaden erleidet wie hier einen Motorschaden erst einmal die Schuld bei sich sucht der irrt sich gewaltig.

Nicht nur das der Kundenservice Techniker sich gewohnt arrogant verhält!

Nein er redet davon das die Reparatur natürlich Summe X beträgt ( ja die Reparatur die zum Motorschaden geführt hat) und nun der Motor total hinüber ist.

Aber man soll sich als Kunde ja freuen kann da man dank einer Garantie nur 10% des Materials bezahlen muss.

DANKE BMW nur 10 % von über 22000 Euro Plus diverser Kleinteile plus Arbeitszeit und PLUS der Rechnung für die Reparatur?????

Nichts Verstanden??? Ich ehrlich gesagt auch nicht so perplex war ich als ich davon erfahren habe.

 

Die Probleme dieses BMW 535i in der richtigen Reihenfolge

Ich versuche es nun etwas leichter zu beschreiben in Stichpunkten:

  1. Dieser BMW F11 535i Fahrbereit und nicht defekt.
  2. Der BMW 535i immer noch fahrbereit und eigentlich nebelt nur ein kleines bisschen ÖL vorne.
  3. Nun wird der BMW zur BMW Werkstatt gefahren… also in die besagte super BMW Vertragswerkstatt bei der ich auch schon so nett behandelt wurde.
  4. Das Auto wurde fahrbereit abgegeben.
  5. Angeblich wurde Auto repariert inkl. neuer Dichtungen plus Ölwechsel.
  6. Auto wurde zum Waschen gefahren und hatte nun einen Motorschaden.
  7. Der Kunde soll die Reparatur Nummer 1 Öl zahlen.
  8. Und der Kunde soll sich freuen da er einen neuen Motor bekommt.
  9. Kunde soll das alles auch bezahlen.
  10. Kunde soll sich freuen da er doch jetzt einen Neuen Motor bekommt.
  11. Der Kunde ist etwas ungehalten.
  12. BMW versteht das überhaupt nicht und ist immer noch sehr arrogant.
  13. Kunde hat die Schnauze voll.

So das ist die neuste Es war einmal ein Kunde der gerne einen BMW gefahren ist.

 

Qualität bei einem Premiumhersteller wie BMW?

Und nun soll doch noch einmal einer sagen BMW baut Qualität oder BMW Werkstätten sind gut.

Oder BMW versucht immer das beste für den Kunden und ist an Kunden interessiert.

Kundenzufriedenheit ist für BMW ein Fremdwort.

Ja ich finde auch das darf man sagen da es der Wahrheit entspricht.

Ja BMW fahren macht nicht nur mich arm und wütend weil wenn man sieht wie viele Menschen viel zu viel Geld für BMW ausgeben egal ob nun beim Kauf eines BMW oder bei den Reparaturen. Leute denkt mal darüber nach ob es nicht vielleicht eine andere Marke auch tun würde.

Alle diese Videos kann man sich gerne bei mir auf meinem YouTube Kanal Gedankenfrei ansehen.

Inzwischen gibt es auch die BMW Playlist wo man alle Videos rund um BMW Fahrzeuge findet.

In diesem Sinne allzeit gute Fahrt

Euer Gedankenfrei

Selbstverständlich gibt es zu diesem Thema auch wieder ein Video auf YouTube

BMW fahren macht nicht nur mich arm & wütend

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hier geht es direkt zum Video

 

 

Please follow and like us:

4 Gedanken zu “BMW fahren macht nicht nur mich arm und wütend”

Schreibe einen Kommentar